Berlin und Brandenburg … und weiter ostwärts

Berlin und Brandenburg haben auf rund 250 R1-Kilometern viel zu bieten.

In den sanften Hügeln des Flämings, in Fontanes Märkischer Schweiz oder an der langsam strömenden Oder sind erholsame Stunden in intakter Natur garantiert.

Der R1 lädt zu einer Reise quer durch die deutsche und europäische Geschichte ein. An den mittelalterlichen Burgen des Flämings vorbei, verläuft der Weg durch das Havelland, weiter nach Potsdam mit seinen Schlössern und Gärten, die als UNESCO-Weltkulturerbe geadelt wurden.

Über die „Bridge of Spies“, die Glienicker Brücke, geht es dann auf der Hauptmagistrale Berlins mitten durch den berühmten Berliner Tiergarten und das Brandenburger Tor. Schließlich wird nach der idyllischen Märkischen Schweiz an der Oder die deutsch-polnische Grenze erreicht.

Eine schöne Alternative zum R1 ist übrigens der Radweg Berlin-Leipzig.

Bild: ©

Kontakt & Information

Lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel e.V.
Schlossstraße 1
14827 Wiesenburg/Mark

E-Mail
info@euroroute-r1.de
Internet
Mehr Informationen

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 80 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier bestellen