Quedlinburg UNESCO-Welterbe

Geschichte pur und lebendiges Welterbe sind nur einen „Hexensprung“ vom R1 entfernt.

Malerische Fachwerkhäuser verschiedenster Epochen, moderne Kunst hinter jahrhundertealten Mauern, romantische Gassen mit kleinen Cafés und Restaurants, überragt von der weithin sichtbaren Stiftskirche auf dem Schlossberg: Quedlinburg ist die lebendige UNSECO-Welterbestadt am Harz

Vor über 1.000 Jahren wurde in Quedlinburg deutsche Geschichte geschrieben, als der Sachsenherzog Heinrich seine Königskrone empfing. Glanz und Reichtum der Ottonen, der ersten deutschen Herrscherdynastie, sind noch heute sichtbar. Die Stiftskirche St. Servatii, Grabstätte Heinrichs und seiner Frau Mathilde, ist ein architektonisches Meisterwerk der Romanik und beherbergt einen der kostbarsten Kirchenschätze Deutschlands.

Wo einst Könige Hof hielten und starke Frauen Geschichte schrieben, treffen Besucher auf eine lebendige Stadt mit abwechslungsreichen Facetten. Künstler öffnen ihre Ateliers, Konzerte und Ausstellungen beleben die historischen Gemäuer. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch des gegenüber der Stiftskirche liegenden Münzenberg.

Neben der einmaligen Atmosphäre ist vor allem der Blick auf den Schlossberg und die Altstadt ein Highlight. Wie ein eigenes Dorf haben sich pittoreske Fachwerkhäuser um die gut erhaltenen Reste der Klosterkirche St. Marien gruppiert.


Tipp: Ab Neinstedt führt der Aller- Harz-Radweg entlang der Bode und den bizarren Felsformationen der Teufelsmauer UNESCO-Welterbe Quedlinburg bei Weddersleben nach Quedlinburg und von dort in Richtung Bad Suderode zurück auf den R1.

Veranstaltungshighlights Quedlinburg


• Kaiserfrühling, Pfingsten
• Quedlinburger Dixieland- & Swingtage, Juni
• Quedlinburger Musiksommer, Juni–September
• ProVinz Kunsttage, September–Oktober

Bild: © Meusel

Kontakt & Information

Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH
Markt 4
06484 Quedlinburg

Telefon
03946 905 620
E-Mail
qtm@quedlinburg.de
Internet
Mehr Informationen

Bild: © Jürgen Meusel

Sehenswertes

Harz Nationalpark Harz

Harz Brocken

Harz Kloster Drübeck

Harz Schloss Wernigerode

Harz Teufelsmauer

Harz Rosstrappe & Hexentanzplatz

Harz Stiftskirche St. Servati

Harz Burg Falkenstein

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 80 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier bestellen